BFS Sozialpädagogische*r Assistent*in

Jugendbuchwoche 2020

Corona zum Trotz haben wir es im November 2020 geschafft, dass im Rahmen der 40. „Braunschweiger Jugendbuchwoche“ bei uns an der Schule zwei Lesungen in Präsenz stattfinden konnten.

So nahmen wenigstens zwei der fünf angemeldeten Klassen an den Lesungen der Autorin Antje Wagner aus Hildesheim, die wir schon vom letzten Jahr kannten, teil. Unter strengen Hygieneauflagen folgten in zwei Lesungen eine BFS- und eine FSP-Klasse den Ausführungen der Autorin in unserer neuen Aula. Ein schöner, großer Raum, der für die beiden kleinen Schülergruppen viel räumlichen Abstand bot und in dem es Frau Wagner trotzdem mühelos gelang, die Schüler*innen eine spannende, mitreißende Lesung erleben zu lassen!

Frau Wagner las aus ihrem Thriller „Schattengesicht“, einer rätselhaften Geschichte um zwei junge Frauen auf der Flucht. Der Roman schafft es vor allem durch seine ungewöhnliche Konstruktion (Frau Wagner erzählt die Geschichte rückwärts) Spannung aufzubauen. So taucht man nach und nach in die verstörende Kindheit der Protagonistin ein. Natürlich blieb die Auflösung offen und so kauften viele Schülerinnen und Schüler im Anschluss das Buch der Autorin und ließen es mit einer persönlichen Widmung versehen, um mehr über die geheimnisvolle Beziehung von Mila und Polly und ihre unglückliche Lebensgeschichte zu erfahren.

Frau Wagner ergänzte ihren Vortrag durch Schilderungen über ihren Weg zur Schriftstellerin und das Leben einer Jugendbuchautorin sowie über die Entstehung eines Buches und die Zusammenarbeit mit den Verlagen.

Sie begeisterte die Zuhörerinnen mit ihrem lebendigen und engagierten Vortrag. Eine wunderbare Lesung, eine gewinnende Autorin, deren Bücher wir gerne weiterempfehlen.

Text: Elisabeth Seitzer