Schulleben

 

Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit

Kaum hat das Schuljahr 2018/19 angefangen und etwas an Fahrt aufgenommen, müssen schon wieder viele Dinge für das nächste Jahr bedacht werden.


Für unsere Schülerinnen und Schüler in den Berufsfachschulen heißt das, darüber nachzudenken, was ab Sommer in ihrem Leben passieren soll. Die Bewerbungen für begehrte Ausbildungsstellen wollen geschrieben und Informationen über mögliche Berufe oder weiterführende Bildungsgänge eingeholt werden. Unsere Lehrkräfte unterstützen die Schülerinnen und Schüler dabei, unsere Schulsozialarbeiterin organisiert in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen zum Beispiel ein Video-Casting, aber wir arbeiten auch eng mit der Agentur für Arbeit zusammen.

 

Zwei Beraterinnen der Agentur für Arbeit, Frau Krauspe und Frau Mannherz, kommen regelmäßig in die BBS V und bieten Beratungstermine an. Wer die beiden sind und was sie anbieten, lässt sich unter dem Stichwort Beratung nachlesen.

 

Frau Mannherz konzentriert sich dabei speziell auf die Studien- und Berufsberatung nach dem Abitur und hat dazu ein Konzept im Angebot, um die Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums optimal zu unterstützen.

Um Schülerinnen, Schüler und deren Eltern aus Braunschweig und Umgebung über das lokale Ausbildungsangebot zu informieren, lädt die Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar zu bestimmten Terminen auch immer namhafte Bildungseinrichtungen und Institutionen ein, ihre Bildungsangebote zu präsentieren. Auch die BBS V ist/war dabei!!!

 

Am 8. November haben wir bei der Messe für Gesundheits- und Sozialberufe neben unserem gesamten Angebot an Schulformen vor allem den Beruf der Sozialpädagogischen Assistentin vorgestellt und Werbung für das in Planung befindliche Berufliche Gymnasium mit dem Schwerpunkt Gesundheit und Pflege gemacht.

 

Am 19. Januar 2019 waren wir auch wieder beim Eltern- und Schüler-Informationstag im BIZ dabei.

 

Ein Studieninformationstag findet am 25. Januar 2019, von 13-18 Uhr im BiZ statt.