Schulleben: Entlassungsfeier


Staatlich geprüfte Sozialpädagogische Assistentinnen und Assistenten entlassen

Am 28.06.2019 wurden fünf Oberstufenklassen der BFS-Sozialpädagogische Assistentin/Sozialpädagogischer Assistent mit Abschlusszeugnis entlassen!

Nun sind sie "staatlich geprüfte Sozialpädagogische Assistenten und Assistentinnen" und können in Kinderkrippen, Kindergärten, in der Hort- und Jugendarbeit tätig werden, oder eine weitere Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin bei uns absolvieren! Manche besuchen auch die Klasse 12 der Fachoberschule unserer Schule.


Danke an dieser Stelle allen, die dazu beigetragen haben, der BFS 18.5 für die Raumdeko und der BFS 18.3 für das Catering.

 

Die Abteilungsleiterin Frau Warsewa führte nach einer gelungenen Anfangsrede durch das Programm und der stellvertretende Schulleiter Herr Schröder zeigte mit seiner Rede auf, dass der erfolgreiche Berufsabschluss auch mit einer Verantwortung für die Zukunft verbunden ist.

 

Das Klavierspiel und der Gesang des Liedes "Halleluja" von Emilia Friedhoff , Schülerin aus der BFS 18.1 würdigte die anwesenden Absolventinnen und Absolventen. Vielen Dank dafür!

 

Ehrungen durch den Förderverein der BBS V, überreicht von Frau Steps, erhielten Kilian und Pia für ihr besonderes soziales Engagement.

 

Die BFS 18.1 mit ihrer Klassenlehrerin Frau Wiemann ließen anschließend die Trommeln laut erklingen, ein gelungener Abschluss des gemeinsamen Teils der Feier.

 

Beim folgenden Sektempfang mit Fingerfood - sehr lecker - wurden rege Gespräche über Vergangenheit und Zukunft geführt. Eine gelöste und entspannte Atmosphäre, lachende Gesichter und Freude waren überall zu sehen.

 

Die Zeugnisse wurden im Klassenverband von den Klassenlehrkräften überreicht, Briefe, eine Rose und gute Wünsche zum Abschluss ausgehändigt und Abschiedsgeschenke mit auf den Weg gegeben.

Wir freuen uns mit Allen über den erfolgreichen Jahrgang, viel Glück und eine ganz wunderbare Zukunft für alle!