Schulleben: Entlassungsfeier

 

Zeugnisübergabe und Entlassungsfeier Abteilung A

Endlich Ferien!? Nein, noch nicht! Vorher gibt es doch noch die Zeugnisse!!!

Am 3.Juli waren alle Schülerinnen und Schüler der Abteilung A in die neue Aula eingeladen, um im feierlichen Rahmen die Zeugnisse überreicht zu bekommen. Das heißt, alle Schülerinnen und Schüler des Berufsvorbereitungsjahres und der diversen Berufsfachschulen mit den Schwerpunkten Hauswirtschaft und Pflege oder Textiltechnik und Bekleidung, die ein oder zwei Jahre die BBS V besucht hatten, konnten heute ihr Zeugnis in Empfang nehmen.

Die Abteilungsleiterin Frau Kramer eröffnete die Feierstunde und führte durch das Programm. Der Stellvertretende Schulleiter Herr Schröder hielt eine Rede, in der er auf die Verantwortung jedes Einzelnen hinwies, seinen Weg zu gehen und dabei die Welt als einen lebenswerten und schönen Ort zu erhalten. Sein Powerpointvortrag wurde spontan tatkräftig von einer Schülerin unterstützt.

Anschließend wurden die Schülerinnen und Schüler des Berufsvorbereitungsjahres auf die Bühne gebeten, gefolgt von der Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege, um Zeugnisse und Blumen zu bekommen.

Besonders gut kamen die musikalischen Beiträge von dem Schüler Leon an. Er hat mit zwei Freunden sehr professionell vor dem Publikum gerappt. Das war wirklich beeindruckend!

In der zweiten Hälfte der Feier ging es dann um erworbene Abschlüsse:

die Schülerinnen und Schüler der Klasse II der Berufsfachschule Ernährung, Hauswirtschaft und Pflege bekamen ihre Realschulabschlusszeugnisse.

Und in der Klasse BFHR, der Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege Schwerpunkt Hauswirtschaft, die den Realschulabschluss bereits voraussetzte, freuten sich viele Schülerinnen und Schüler, dass sie den Erweiterten Sek-I-Abschluss erreicht haben.

Zu guter Letzt wurde von jeder Klasse eine Person für besondere Leistungen geehrt, es wurden letzte Klassenfotos gemacht und dann hieß es, sich zu verabschieden. Viele Schüler*innen werden wir jedoch nach den Ferien wiedersehen, denn sie haben sich entschlossen, noch weiterführende Bildungsgänge an der BBS V zu besuchen.

Wir gratulieren allen und wünschen alles Gute auf dem weiteren Lebensweg!!!

Text und Fotos: Anke Schweer