Schulleben

 

Zeugnisübergabe in der Abteilung Hauswirtschaft und Pflege, Textiltechnik und Bekleidung

Kaum vorstellbar war für die meisten Zuhörerinnen und Zuhörer, dass das Schuljahr schon vorbei ist: genau an diesem Ort, in der Cafeteria, waren sie im August letzten Jahres nervös eingetroffen, um an der BBS V eine Berufsfachschule im Bereich Hauswirtschaft und Pflege oder das Berufsvorbereitungsjahr Hauswirtschaft und Pflege/Textiltechnik und Bekleidung zu besuchen.

 

Frau Dr. Többen, die Schulleiterin hieß damals die neuen Schülerinnen und Schüler willkommen und auch heute, am 27.Juni, dem letzten Schultag, begrüßte sie die Anwesenden. In ihrer Rede lobte sie die Leistungen und das Durchhaltevermögen der Schülerinnen und Schüler, wies aber auch darauf hin, jetzt, wo die Schulpflicht erfüllt sei, nicht die persönlichen Ziele aus dem Auge zu verlieren. Nur wer positiv denkt und sich mit seinen beruflichen und privaten Zielen aktiv befasst, kann auch etwas erreichen!

Der nächste Tagesordnungspunkt der Veranstaltung war eine Überraschung: Die Abteilungsleiterin Frau Kramer konnte mit Hilfe des Fördervereins der BBS V aus jeder Klasse eine Schülerin mit einem Kinogutschein ehren, weil diese sich zum Beispiel mit besonderem Engagement für die Klassengemeinschaft eingesetzt hatte.

 

Danach überreichten die Klassenlehrerinnen Frau Lehrmann, Frau Bürger und Frau Schweer die Zeugnisse und kleine Abschiedsgeschenke.

Die meisten Schülerinnen und Schüler erhielten ein Abschlusszeugnis, viele von ihnen haben nun den Realschulanschluss oder sogar den Erweiterten Realschulabschluss erreicht.

 

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute auf dem weiteren Lebensweg!