Bildungsgänge: Berufliches Gymasium Gesundheit und Soziales
Ziele und Inhalte
Aufnahmevoraussetzungen
Unterricht/Stundentafel
Praktikum/Praktische Ausbildung
Abschlüsse und Prüfungen
Projekte
Kosten
Anmeldung/Flyer
Sonstiges

Berufliches Gymnasium

Gesundheit und Soziales

Unterricht und Stundentafel

Stundentafel für das berufliche Gymnasium Gesundheit und Soziales

Die Unterrichtsfächer sind verschiedenen Lernbereichen zugeordnet:

 

Lernbereiche/ Unterrichtsfächer

Zahl der Wochenstunden

Einführungsphase

Qualifikationsphase

Jahrgang 11

Jahrgang 12

Jahrgang 13

Deutsch

Lernbereich

Kernfächer

3

3(5) 1

3(5) 1

Englisch

3

3(5) 1

3(5) 1

Mathematik

3

3(5) 1

3(5) 1

Spanisch 2

4

4

4

Geschichte

Lernbereich

Ergänzungs-

fächer

1

2

-

Politik

1

-

-

Religion oder Werte und Normen

2

2

-

Biologie

2

2(5) 3

2(5) 3

Sport

2

2

2

Ernährung oder

Pädagogik-Psychologie 4

Lernbereich

Profilfächer

4

4

4

Betriebs- und Volkswirtschaftslehre (BuV)

3
3
3

Informationsverarbeitung (IFV)

3

3

3

Praxis (schwerpunktbezogen)

2

2

2

1 Wenn dieses Fach als Prüfungsfach auf erhöhtem Anforderungsniveau gewählt wird, dann ist der Unterricht fünfstündig; auf grundlegendem Anforderungsniveau ist das Fach dreistündig.

 

2 Schüler (♂♀), die im Sekundarbereich I keine zweite Fremdsprache versetzungsrelevant in mindestens vier aufsteigenden Schuljahren bis zum Ende des Schulbesuchs erlernten, haben ihre Fremdsprachenpflicht für die zweite Fremdsprache noch nicht erfüllt und nehmen deshalb in der Einführungs- und Qualifikationsphase am Spanischunterricht teil. Schüler (♂♀), die ihre Fremdsprachenpflicht noch nicht erfüllt haben, aber im Sekundarbereich I schon mindestens drei Jahre mit zuletzt ausreichenden Leistungen Spanisch belegten, können ihre remdsprachenpflicht an den BBS V nicht erfüllen, da sie nicht mehr am Spanischunterricht für Neubeginner teilnehmen dürfen. Schüler (♂♀), die in vier aufsteigenden Schuljahren eine zweite Fremdsprache, jedoch nicht Spanisch, erlernten, können freiwillig am Spanischunterricht teilnehmen.

3 Biologie ist verpflichtend zu belegen. Es ist wählbar als Prüfungsfach auf erhöhtem Anforderungsniveau (5-stündig) oder als Nicht-Prüfungsfach auf grundlegendem Niveau (2-stündig)

 

4 Schwerpunkt prägendes Profilfach, je nach gewähltem Schwerpunkt entweder Ernährung oder Pädagogik-Psychologie.

 

 

  
Stand: Juni 2018