w

Bildungsgänge: Berufliches Gymasium Gesundheit und Soziales

Ziele und Inhalte
Aufnahmevoraussetzungen
Unterricht/Stundentafel
Praktikum/Praktische Ausbildung
Abschlüsse und Prüfungen
Projekte
Kosten
Anmeldung/Flyer
Sonstiges

BGYM 16.1 und 16.2 besuchen das ehemalige DDR Untersuchungsgefängnis in Berlin-Hohenschönhausen

 

Am 06. März 2018 besuchten die Klassen BGYM16.1 und BGYM16.2 zusammen mit Frau Haf und Herrn Hicken das ehemalige Untersuchungsgefängnis der DDR in Berlin-Hohenschönhausen. Auf diese Exkursion haben wir uns im Unterricht vorbereitet. Im Geschichtsunterricht haben wir die historischen Fakten und Zusammenhänge kennengelernt. Parallel dazu haben wir im Religionsunterricht über das Spannungsverhältnis zwischen Religion und Marxismus-Leninismus gearbeitet und erfahren, wie sich das auf das Christsein in der DDR ausgewirkt hat.

Zuerst haben wir in Gruppen Seminare zu den Themen Linksextremismus und der SED-Diktatur besucht. Anschließend wurden wir durch das ehemalige Gefängnis geführt und konnten die Zellen und Verhörräume besichtigen. Dabei schilderten ehemalige Häftlinge, wie es dort zu DDR Zeiten zuging.

Vor allem diese Besichtigung und der direkte Kontakt mit Zeitzeugen empfanden die Schülerinnen und Schüler als sehr interessant. So bekam man ein sehr viel besseres Bild von der Situation und den Lebensumständen in der DDR und davon, wie man dort damals mit den Menschen umgegangen ist. Das war viel besser als das Lernen mit Büchern oder Filmen.

 

Maike Heumann-Gaus, BGYM16.1