Bildungsgänge: Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistentin/ Sozialpädagogischer Assistent
Ziele und Inhalte
Aufnahmevoraussetzungen
Unterricht/Stundentafel
Praktikum/Praktische Ausbildung
Abschlüsse und Prüfungen
Projekte
Kosten
Anmeldung/Flyer
Sonstiges

Berufsfachschule Sozialpädagogische Assistentin/
Sozialpädagogischer Assistent

Inhalte und Ziele - Wozu dient diese Schulform?

Die Ausbildung zur sozialpädagogischen Assistentin/ zum sozialpädagogischen Assistenten befähigt, als Zweitkraft in einer sozialpädagogischen Einrichtung tätig zu werden.

 

Die Ausbildung zielt darauf ab, dass die Schülerinnen und Schüler Kompetenzen für die Tätigkeiten der Erziehung, Bildung und Betreuung von Kindern vor allem in Krippen, Kindergärten, Horten und für die pädagogische Arbeit in Grundschulen erwerben.
Die berufliche Tätigkeit der sozialpädagogischen Assistentin/ des sozialpädagogischen Assistenten ist vor allem durch Mitwirkung und Unterstützung gekennzeichnet. Sie tragen in den Einrichtungen bzw. Gruppen Teilverantwortung und sind auf die enge Zusammenarbeit mit Erzieherinnen/ Erziehern bzw. pädagogischen Fachkräften angewiesen.




  
Stand: Juni 2016