Bildungsgänge: Berufseinstiegsschule Berufsvorbereitungsjahr
Ziele und Inhalte
Aufnahmevoraussetzungen
Unterricht/Stundentafel
Praktikum/Praktische Ausbildung
Abschlüsse und Prüfungen
Projekte
Kosten
Anmeldung/Flyer
Sonstiges

Projekte Berufsvorbereitungsjahr

 

Upcycling in der Fachpraxis Textiltechnik und Bekleidung

Die Schülerinnen des Berufsvorbereitungsjahres haben sich im Fachpraxisunterricht Textiltechnik und Bekleidung mit dem Problem befasst, dass wir zu viel Müll produzieren. Wie kann man "Müll" so nutzen, dass er noch Sinn macht? So wurden alte Hosen und Gardinen gesammelt, Restwolle, Spitze, alte Bettlaken, leere Kaffeetüten und so weiter, um daraus neue Produkte herzustellen, z.B. Beautytäschchen oder Vorleger für die Haustür.

Die Schülerinnen haben die Handhabung von unterschiedlichen Werkzeugen gelernt, unter anderem die Bedienung von Haushaltsnähmaschinen und Bügeleisen.

Aus einem alten Bettbezug, einem Vorhang, einer Jacke und einer Jeanshose wurde kurzerhand ein Damespiel mit Kissenfiguren, die auch als Patch-Work-Decke dient!

Ein gebrauchtes Oberhemd wurde zum Adventskalender umfunktioniert und aus einer Jeanshose, einem Vorhang und einem alten Gürtel wurde eine schicke Handtasche.

Die Schülerinnen der Klasse nahmen mit ihren selbstgefertigten Produkten am Samstag den 24.11.18 an der Ausstellung der Europäischen Woche der Abfallvermeidung teil. Es wurden insgesamt 10 Exponate ausgestellt.

Die Jury lobte die Exponate nicht nur wegen der Müllvermeidung, sondern als echt gelungene Kunststücke. Mit den vielfältigen Projekten aus dem Textilunterricht von Frau Karaca, gewann die Klasse einen Preis, der am 5.12.18 übergeben wurde.



Text und Bilder: Ümmühani Karaca